Umreifungsbänder Kunststoff

Wie waren Ihre letzten Pakete gesichert, welche Sie von Ihrem Paketboten entgegengenommen haben? Mit großer Wahrscheinlichkeit waren ein oder mehrere Pakete dabei, die mit einem oder mehreren Kunststoff Umreifungsbändern gesichert waren. Richtig?

Doch nicht nur zum Verschließen von Paketen kommen Umreifungsbänder zum Einsatz. Überall da wo es um die Sicherung von Packstücken, Verpackungen, Paletten und Ladungen geht, sind Bänder aus Polypropylen, PET oder aus Polyester nicht mehr wegzudenken. Auch bei der Bündelung unhandlicher Güter sind Umreifungsbänder von großem Vorteil. So profitiert vor allem die Industrie vom Kunststoffband.

Bei der Sicherung Ihrer Ware umlegen Sie zunächst das enstprechende Gut mit den Umreifungsbändern. Danach werden die Umreifungsbänder mit einem entsprechenden Umreifungsgerät umspannt. Zum Schutz der Kanten empfehlen wir Kantenschutzwinkel. Kantenschutz dient dazu jegliche Transportschäden am Karton bzw. am Packgut zu vermeiden.

Falls Sie bereits das passende Umreifungsband haben, aber noch auf der Suche nach einem kompatiblem Umreifungsgerät sind, schauen Sie mal hier vorbei.

Welches Kunststoff Umreifungsband ist das Passende?

Vor Ihrem Kauf, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Anforderungen Sie an das Kunststoff Umreifungsband haben und welchen Einsatzzweck es erfüllen soll. PP, PET oder Textil? Die passende Umreifung zu finden ist gar nicht so einfach! Um eine zuverlässige Ladungssicherung zu erzielen, muss das Umreifungsband eine optimale Spannkraft haben. Das wiederrum hängt davon ab, was genau Sie sichern möchten.

  • Was soll umreift werden? Schwere, leichte oder scharfe Ladung?
  • Welchen Umwelteinflüssen soll das Band standhalten? Heiße, kalte Temperaturen oder nassen bzw. trockenen Bedingungen?
  • Wie soll das Band gespannt werden? Per Hand oder automatisch?

Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Umreifungsbänder.

Polypropylene (PP) – Umreifungsbänder

Unsere Kunststoffbänder aus Polypropylen (PP) sind universell einsetzbar. So sind diese Bänder zur

  • Sicherung von leichten Packstücken und Ladungen geeignet
  • Zum Verschließen von Kartons und
  • Zum Sichern von Paletten

geeignet.

Die Bänder können auf unterschiedliche Art und Weise angebracht werden. Wir bieten Ihnen PP Umreifungsbänder an, welche für Tischabroller, Abrollwagen oder Automaten (Umreifungshalbautomaten oder Umreifungsvollautomaten) geeignet sind. Außerdem gibt es unsere Umreifungsbänder auch in einem Spendekarton.

Bei schweren Waren oder Paletten erreicht dieses Material jedoch seine Grenzen. Die Reißfestigkeit ist nicht hoch genug und Umwelteinflüsse machen dem PP-Umreifungsband zu Schaffen. Doch das heißt nicht, dass Sie direkt auf ein Verpackungsstahlband umsteigen müssen. Oftmals genügt als Alternative zum PP-Umreifungsband hier auch der Einsatz eines PET-Umreifungsbandes.

PET-Umreifungsband

PET-Umreifungsbänder sind flexibel und haben ein geringes Gewicht. Das macht die Verarbeitung gegenüber Stahlbändern um einiges einfacher. Unsere PET-Umreifungsbänder haben eine hohe Rückspannungsfähigkeit, das ist vor allem bei stark schrumpfender Ladung von Vorteil – wie zum Beispiel bei Holz.

Darüber hinaus weisen PET-Umreifungsbänder eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf. So steht dem Einsatz im Freien auch nichts im Wege. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Material nicht rostet. So werden auch empfindliche Oberflächen nicht in Mitleidenschaft gezogen.

PET-Umreifungsbänder lassen sich per Hand oder auch per Maschine spannen. Sie sind auch für schwere Packstücke geeignet, wie für

  • Möbel
  • Zeitungen
  • Dachziegel
  • Kartonagen etc.

Überzeugen Sie sich von unserer vielfältigen Bandbreite an unterschiedlichen Breiten (mm), Stärke (mm), Zugfestigkeiten (kg), Lauflängen (m). Die exakten mm-, kg-, und m-Angaben finden Sie hier in Form einer übersichtlichen Tabelle.

Und wenn Sie Packstücke mit ganz besonders empfindlicher Oberfläche spannen möchten? Dann greifen Sie zu unseren Textilumreifungsbändern.

Textilumreifungsbänder

Unsere Polyesterfadenbänder sind geeignet für alle Packstücke, die eine empfindliche Oberfläche haben. Das weiche Material schont anfällige Oberflächen und zeugt trotzdem von hoher Reißfestigkeit.

Zu unseren Fadenbändern empfehlen wir stets unseren passenden Bandabroller.

Wie auch bei den anderen beiden Umreifungsbänder Varianten, führen wir ebenfalls bei, Textilband unterschiedliche Abmessungen, Reissfestigkeiten und Lauflängen. Hier sollte ein besonderes Augenmerk auf die Reissfestigkeit gelegt werden. Denn wir bieten unsere Textilumreifungsbänder in den Ausführungen „Standard“, „Schwer“ und „Extra Schwer“ an. Je nach dem wie schwer Ihr Packgut ist, sollten Sie die entsprechende Variante wählen.

Umreifungsgeräte und Umreifungsmaschine

Nachdem Sie nun schon viel zu den unterschiedlichen Umreifungsbändern erfahren haben, möchten wir im nächsten Beitrag auf die passenden Umreifungsgeräte und Umreifungsmaschinen eingehen. Bleiben Sie gespannt!

Haben Sie noch Fragen zu unserer Auswahl an Kunststoff Umreifungsbändern? Kontaktieren Sie uns einfach. Wir beantworten Ihnen gerne offene Fragen und beraten Sie.

Wir haben keine übliche Shop Funktion. Warum? Wir möchten sichergehen, dass Ihre Bestellung mit dem erforderlichen Einsatzzweck kompatibel ist. Bitte nutzen Sie die E-Mail Funktion für Ihre Bestellung. Hier können Sie uns zusammen mit Ihrer Bestellung den Einsatzbereich mitteilen. So können wir prüfen, ob sich das von Ihnen ausgewählte Produkt auch für diesen Zweck eignet.

Stöbern Sie auch in unseren anderen Artikeln. Unser Sortiment beinhaltet neben Umreifungsbändern auch Folien und Klebebänder und Versandtaschen.