Schlauchfolien

Durchstoßsicher und reißfest

Setzen Sie unsere Schlauch- und Halbschlauchfolien vielseitig ein.

Schlauchfolie lässt sich zum Verpacken von langen Gegenständen verwenden. Hierzu gehören beispielsweise Markisen, Stangen oder Rohre. Aber auch Kleinteile können problemlos gebündelt und verpackt werden.

Mit Hilfe eines speziellen Schweißgerätes können Sie Ihre Schlauchfolie an die Maße Ihrer Produkte anpassen. Nach dem Verschweißen erhalten Sie eine abgeschlossene Verpackungseinheit, die unter anderem Feuchtigkeit und Schmutz abhält. Reißen oder schneiden Sie die Verpackung zum Öffnen einfach auf.

Schlauchfolien / Folienschläuche

Es gibt nahezu keinen Bereich, in dem es keine Verwendung von Folien gibt. Schlauchfolie ist gefragt und taucht in vielen Bereichen immer wieder auf. Doch wo gibt es  Schlauchfolie? Nachfolgend eine kurze Übersicht:

  • Haushalt
  • Industrie
  • Handel
  • Medizin
  • Agrarwirtschaft
  • Garten

Was ist Schlauchfolie?

Eine Schlauchfolie ist ein aufgerollter Schlauch aus Folie. Der Schlauch weist keine Naht in Längsrichtung auf. Somit ist die Schlauchfolie ein richtig „echter“ Schlauch.

Um Ihre Schlauchfolie verarbeiten zu können, benötigen Sie eine Abrollvorrichtung und ein Folienschweißgerät. Mit der Abrollvorrichtung rollen Sie das individuell benötigte Stück der Schlauchfolie ab. Danach trennen Sie die Folie ab beziehungsweise schweißen diese zusammen. Falls Sie Ihre Produkte vakuumverpackt haben möchten, dann sollten Sie ein Schweißgerät wählen, welches Luft absaugen kann.

Was können Sie mit Schlauchfolie verpacken?

Mit Schlauchfolie können verschiedene Produkte verpackt werden. Hierzu gehören Lebensmittel, Bauteile, Textilien oder auch Ersatzteile. Jedoch kann Schlauchfolie nicht nur für Verpackungen verwendet werden. Aufgrund Ihrer Beschaffenheit kann sie selbst auch zu Verpackungsmaterialien weiterverarbeitet werden. Beispielsweise zu Tragetaschen, Müllsäcken oder zu Gefrierbeuteln.

Welche Angaben sind beim Kauf von Schlauchfolien wichtig?

  • Kerngröße

Die Kerngröße gibt den Durchmesser einer Rolle an. Somit müssen sie den Rollendurchmesser Ihrer Abrollvorrichtung kennen,um die richtige Kerngröße zu bestellen zu können. Eine gängige Kerngröße beträgt 76 Millimeter und kann auf vielen gängigen Abrollvorrichtungen genutzt werden.

  • Folienstärke

Möchten Sie scharfkantige oder leichte und unempfindliche Gegenstände verpacken?  Hierzu sollten Sie je nach Anspruch die geeignete Folienstärke auswählen. Die Stärke ist in Millimetern oder in Mikrometern (µ) angegeben. Für Scharfkantige Gegenstände sollten Sie eine höhere Folienstärke benutzen. Im Gegensatz dazu kommen kleine und leichte Gegenstände mit einer geringeren Folienstärke aus.

  • Rollenbreite

Die Rollenbreite lässt sich durch die Rolle selbst bestimmen. Infolgedessen entspricht die Breite der Schlauchfolie der Rollenbreite.

  • Lauflänge

Wie viel Meter Schlauchfolie befindet sich auf meiner Rolle? Dementsprechend ergibt sich die Lauflänge.

 

Sparsame und vielseitig einsetzbare Folienverpackung

Weshalb fertigen Sie nicht einfach Ihre eigenen Beutel und sparen Folienmaterial ein? Die Beutelbreite ist durch die Schlauchfolie bestimmt (Rollenbreite). Haben Sie unterschiedlich lange Produkte? Kein Problem. Schließlich können Sie die Länge individuell Ihrem Produkt anpassen.

Demzufolge ist eine flexible Verarbeitung, angepasst an die unterschiedlichen Bedürfnisse des Anwenders, gewährleistet.

Formen der Schlauchfolie

Kennen Sie alle Formen der Schlauchfolie? Schließlich hat jedes Projekt andere Anforderungen. Durch unsere unterschiedlichen Schlauchfolien finden wir stets die passende Lösung für Ihr Projekt.

  • Schrumpfschlauchfolie

Unsere Schrumpfschlauchfolie zieht sich unter Hitzeeinwirkung stark zusammen. Deshalb kann die Folie Ihren Produkten eine äußere zweite Haut verleihen, welche robust und reißfest ist. Schrumpfschlauchfolien sind maßgeschneiderte Transportverpackungen. Sie gibt Stabilität für den Transport und verhindert das Rutschen Ihrer Produkte.

  • Halbschlauchfolien

Unsere Halbschlauchfolien ist kein abschließender Schlauch, sondern ist einseitig geschlitzt. Oder anders gesagt: eine gefaltete Flachfolie. Sie kann für die maschinelle, aber auch für die manuelle Verpackung verwendet werden. Für die manuelle Verpackung wird zusätzlich ein Winkelschweißgerät verwendet.

Bei der Halbschlauchfolie können die Produkte seitlich eingeführt werden. Deshalb ist sie gut zum Transportschutz oder auch zum Auskleiden von Transportgestellen geeignet.

  • Wasserlösliche Folien

Mit Hilfe von wasserlöslichen Folien können interessante Produktkonzeptionen verwirklicht werden. Die Folie löst sich in Wasser vollständig auf. Dementsprechend gibt es ein großes Plus bezüglich der Nachhaltigkeit, da der Verpackungsmüll vermindert werden kann.

  • Mehrschicht-Folien

Unsere Mehrschicht-Folien (auch Verbundfolie genannt) kann bei anspruchsvollen Verpackungsideen behilflich sein. Mit dieser Folie können Sie unter anderem folgende Produkte verpacken:

  • Lebensmittel
  • Kosmetikartikel
  • Chemische Erzeugnisse
  • Technische Artikel und
  • Medizinische Produkte.

Ferner bieten die Mehrschicht-Folien einen guten Aromaschutz und eine Sauerstoff- und Wasserstoffbarriere.

Ausführungen Schlauchfolie

Transparent, gelocht oder antistatisch?

  • Transparent

Möchten Sie Ihre Produkte blickdurchlässig verpacken? Benötigen Sie ein lichtdurchlässiges Material?

Dann entscheiden Sie sich für unsere transparente Schlauchfolienvariante.

  • Gelocht

Möchten Sie warme Produkte verpacken? Möchten Sie frische Pflanzen verpacken?

Gelochte Schlauchfolien haben gleichmäßig verteilte vorgestanzte Löcher. Sie sind somit sowohl wasser- als auch lichtdurchlässig.  Eine regelmäßige Entfernung der Folie ist so nicht mehr nötig. Die Löcher verhindern eine Kondensation des Wassers bei warmen Produkten. Pflanzen bekommen durch die Löcher genügend Lichtzufuhr.

  • Antistatisch

Sind sie genervt davon, wenn die Folie an Ihren Produkten kleben bleibt?

Probieren Sie unsere antistatische Schlauchfolie aus. Kein Kleben mehr, kein Ärger mehr. Sie werden begeistert sein.

Rutschfest, genadelt oder mit Abreißperforation?

  • Stumpf / Rutschfest 

Möchten Sie das Rutschen der verpackten Produkte beim Transport verhindern?

Dann probieren Sie unsere rutschfesten Folien aus. Sie verhindern das Rutschen Ihrer Güter.

  • Genadelt

Genadelte Schlauchfolien sind nicht ganz luftdicht. Deshalb kann vorhandene Restfeuchte aufgrund der Nadelperforation gut verdunsten.

  • Abreißperforation

Schlauchfolien, welche eine Abreißperforation haben, lassen sich an einer Art „Sollbruchstelle“ trennen. Aus diesem Grund entfällt lästiges ungleichmäßiges Abreißen oder Aufschneiden.

Druckvorbehandelt, eingefärbt oder bedruckt?

  • Druckvorbehandelt

Möchten Sie Ihre Folie später gerne bedrucken (lassen)?

Druckvorbehandelte Folien sind so beschichtet, dass aufgedruckte Schriften oder Logos darauf haften können. Schließlich kann durch eine optimale Druckvorbehandlung für ein späteres qualitätsgerechtes Druckbild gesorgt werden.

  • Eingefärbt

Eingefärbte Folien werden während des Produktionsprozessen ganzheitlich eingefärbt. Somit entfällt ein Farbaufdruck gänzlich. Unsere unifarbenen Folien sind blickdicht (Opazität), bieten einen Diebstahlschutz und einen UV-Schutz. Außerdem können Sie Ihre Produkte optisch aufwerten.

  • Bedruckt

Möchten Sie Ihre Schlauchfolie individuell bedrucken lassen? Dann sprechen Sie uns an. Wir bedrucken Ihre Schrumpffolie nach individuellen Vorgaben. Auch eine beidseitige Bedruckung stellt kein Problem dar.

UV-Schutz?

Was ist der Unterschied zwischen UV-beständiger und UV-durchlässiger Folie?

Die Eigenschaften von UV-beständiger Folie werden durch Sonneneinstrahlung nicht verändert. Auf Grund dessen sollten Sie für Ihre im Freien gelagerten Produkte eine UV-beständige Folie wählen. Dementsprechend genügt im Innenraum eine UV-undurchlässige Verpackung aus. Beispielsweise in Form einer eingefärbten Verpackung.