Baufolien

Feuchtigkeit auf dem Bau kann zu erheblichen Schäden und Mehrkosten führen. Das gilt es zu verhindern. Planen Sie so, dass Ihnen kein Nachteil entsteht und verwenden Sie ab sofort Baufolien. Baufolien lassen sich in vielen und unterschiedlichen Bereichen einsetzen. Sie ist äußerst stabil, reißfest, dehnbar und sehr belastbar. Baufolie kann sowohl beim Innenausbau als auch bei Arbeiten im Außenbereich – auch im Garten – gute Dienste leisten.

Auf Baustellen werden Baufolien gerne für folgende Bereiche verwendet:

  • Baufolien als Sichtschutz und als Schutz vor Staub und Schmutz
  • Zum Schutz der Böden bei beispielsweise Maler- oder Stuckateurarbeiten
  • Zum Abhängen von Fassade oder Türen oder Fenster Öffnungen
  • Als Unterlegfolie oder als Feuchtigkeitssperre unter Estrich, Beton oder Fußbodenheizungen

Als Schutzabdeckung (auch für private Zwecke) schützt Baufolie Böden, Baustoffe, Wände, Fensterbänke, Treppen, Fliesen, Armaturen oder Ihre Möbel. Mit der richtigen Baufolie vermeiden Sie auch, dass Ihre Güter oder Paletten feucht, schmutzig oder staubig werden.

Sie merken: Schützen ist das Spezialgebiet der Baufolie.

Baufolienmaterial und Haltbarkeit

Im Außenbereich dient Baufolie zum kurzfristigen Einsatz. Falls Sie auf der Suche nach einer längerfristig haltbaren Folie sind, empfehlen wir Ihnen Abdeckfolie. Schauen Sie bitte bei unseren ausgewählten Abdeck Folien hierBaufolie besteht aus Polyethylen. Da Baufolien aus Recyling-Material hergestellt werden, weisen sie eine transluzente oder opake Farbgebung auf. Es gibt auch transparente Ausführungen. LDPE Baufolie ist zwar transparent, besitzt jedoch keinerlei Regenerate. Statt Baufolie transparent befindet sich in unserem Sortiment Baufolien in opak und transluzent.

Benötigen Sie eine bestimmte Oberflächeneigenschaft? Je nach Anwendungsbereich benötigen Sie Ihre Baufolie in

  • stumpf
  • glatt
  • rutschhemmend oder
  • UV-resistent?

Bitte sprechen Sie uns an.

Transluzent PE Baufolie

Transluzente „Öko“ Baufolie wird aus Regenerat pur oder aus Recycling-Granulaten hergestellt. Warum ist transluzent „Öko“? Weil durch den Recycling Vorgang der Materialkreislauf geschlossen wird. Der vollständige Kreislauf führt zu einer herausragenden Ökobilanz. Wir leben in einer Zeit, in der das Umweltbewusstsein stetig steigen sollte. Beim Recycling wird Müll wiederverwertet oder Sekundärrohstoffe hergestellt.

Die transluzente Baufolie weist verschiedene Farbgebungen auf.

Opak PE Baufolie

Was bedeutet eigentlich opak? Der Begriff Opak kommt von Opazität. Opazität bedeutet blickdicht und lichtundurchlässig. Unsere Baufolie Opak hat somit eine undurchsichtige Beschaffenheit.

Und wie kommt unsere opake Baufolie zu Ihrem Aussehen? Ganz einfach! Für diese Baufolie wurden alle Reste und Folienabfälle gemischt. Der kunterbunte Mix bleibt jedoch nicht kunterbunt, sondern vermischt sich zu einer dunklen Farbe. Vielleicht scheint die opake Baufolie nicht die hübscheste Baufolie zu sein, doch ist sie die günstigste Baufolienvariante.

Anwendung Baufolie

Das Schöne an Baufolie ist: die Ausführung zur Verarbeitung ist unheimlich einfach. Was brauchen Sie dazu? Sie brauchen auf jeden Fall kein kompliziertes und teures Werkzeug. Einen Folienschneider, ein Cuttermesser oder eine einfach Schere. Nachdem Sie die gewünschte Menge an Folie abgerollt haben, können Sie die benötigte Menge an Baufolie abschneiden.

Gerade im Außenbereich sollte dann die Baufolie vor externen störenden Einflüssen geschützt werden. Damit die Baufolie Ihnen beispielsweise nicht einfach wegweht, können Sie diese einfach mit einem Tacker oder einem Klebeband auf dem Boden befestigen.

Maße PE Baufolien

Baufolien zeichnen sich durch zahlreiche Abmessungen aus:

  • Breite (messbar in m, wir führen 2,3,4,5 und 6m)
  • Länge (messbar in m, wir bieten jeweils 50m an)
  • Höhe (messbar in mm oder cm)
  • Stärke (messbar in my, unser Sortiment umfasst 50, 100, 150, 200 my)
  • m² pro Rolle (für wie viel m² ist meine Baufolie ausreichend? 100, 150, 200, 250 oder 300m²?)
  • Rollen/Palette (40, 44, 50, 60, 75, 100 – die Auswahl ist groß)

Wählen Sie genau die Baufolie aus, die für Ihre Bedürfnisse die Richtige ist. Bei Unklarheiten oder Unsicherheiten stehen wir Ihnen jederzeit beratend zur Seite.

PE Baufolie und die Umwelt

Für uns ist das Umweltbewusstsein und ein gesundes Klima ein großen Anliegen. Darum stellt sich die Frage: Sind Baufolien eigentlich umweltfreundlich? Unsere Antwort lautet: Gerade Baufolien sind bei richtiger Entsorgung durch Ihre „Recycling-Eigenschaft“ umweltfreundlich. Entsorgen Sie Ihre Baufolie ordnungsgemäß in einem dafür vorgesehenen Behälter, dann kann die Baufolie zu neuen Kunststoffprodukten weiterverarbeitet werden.

Da Polyethylen aus Kohlenstoff und Wasserstoff besteht, verbrennt es beim Recylingvorgang zu Kohlendioxid. Das bedeutet, dass beim Verbrennungsvorgang keine umweltschädlichen Substanzen ausgestoßen werden. Baufolien enthalten keinerlei schwermetallischer Verbindungen, somit ist Baufolie ein absolutes Musterbeispiel zum Recyceln.

Wir liefern innerhalb von Deutschland. Unsere Lieferzeit ist zügig und die Verfügbarkeit hoch, denn unsere Waren liegen in den meisten Fällen auf Vorrat parat. Baufolien sind über „Jetzt bestellen“ per E-Mail bestellbar.

Haben Sie noch weitere Fragen zu unseren Baufolien oder wünschen eine Beratung? Oder benötigen Sie Lösungen, die für Ihr Vorhaben passend sind? Wir helfen Ihnen gerne weiter!